Donnerstag, 12. Dezember 2013

Der neue Braun Multiqick 9

Hier kommt mein Testbericht für den neuen kabellosen Braun Multiquick 9! 
Ich habe mit Freuden den Braun Multiquick 9 erhalten und ausgepackt! 
Ich war erstaunt wie toll das Design doch ist! 

Dennoch finde ich ihn ein bisschen schwer! 
Erst einmal habe ich ihn aufgeladen und die Bedienungsanleitung durchgearbeitet! Vieles gilt es nicht zu beachten! 

Alles in allem also ein Multitalent mit wenig Einschränkungen dank des Akkus und somit fehlenden Kabels! 
Ich konnte es kaum erwarten bis er voll geladen war! Das ganze sollte ca 2 Stunden dauern! 
Dann war es soweit! 
Erstmal schnell was zum mixen suchen und los geht's! 
Ich habe mit dem zerkleinerter auch versucht Schokolade bzw Kouvertüre zu hacken.... 
Erfolglos! Das schafft er nicht! Und nach kurzer Zeit gab der Akku auf! Komisch, er war voll aufgeladen und nach 2-3 Minuten wurde er langsamer! 
Also Schokolade wieder raus und mit der Hand gehackt! 
Für meine Ganache allerdings nehme ich ihn sehr gerne! Ich muss zwar erst die Schokolade mit der Hand hacken und dann kommt aufgekochte Sahne darüber! Kurz stehen lassen und dann kommt der Multiquick zum Einsatz! Super! Denn manchmal verbleiben größere Stückchen in der Masse! Da ist ein Stabmixer angebracht! Dann wird's auch schön homogen! 

Alles in allem ein tolles Teil!!! 
Und ich empfehle ihn gern weiter! 
Er erleichtert so manche Arbeiten in der Küche!!! 

Vor allem dass man ihn kabellos überall einsetzen kann macht ihn zu einem Multitalent der modernen Küche!!!